Wanderung an der schwarzen Laber
© Heckmeier

Wanderung an der schwarzen Laber

  • 27.07.2021
  • Wandern

Wanderung an der schwarzen Laber.

Ausnahmsweise wanderten die Senioren der Sektion unter der Leitung von Max + Rosi Heckmeier an einem Wochenende und zwar am Samstag, den 10. Juli. Ausgangspunkt war der kleine Ort Schönhofen im bayerischen Jura an dem kleinen, noch ursprünglich naturbelassenem Flüsschen der schwarzen Laber. Zuerst ging es einen als „Alpinen Steig“ bezeichneten Weg empor und oberhalb der Kletterfelsen entlang, bis nach etwa 1 Stunde das schöne Labertal wieder erreicht wurde. Dort besichtigten wir einen relativ neu errichteten interessanten Skulpturenpark in der Flussaue. Überwiegend Holzplastiken aus Eichenholz, interessante Ruhebänke und Liegen künstlerisch gestaltet waren hier zu bewundern. Zurück nach Schönhofen war dann wieder ein kurzer Aufstieg zum 1,5 km langen zweiten alpinen Steig notwendig. Immer wieder schöne Ausblicke aufs Labertal und die üppige Fauna und Flora waren beeindruckend.
So konnten an den Magerrasenflächen ein üppiger Bestand an Königskerzen, Natternköpfe, echtes Labkraut u.v.m. bewundert werden. Besonders die vielen Schmetterlinge wie der Schachbrettfalter, Trauermantel und Segelfalter waren immer wieder zu beobachten.
Im Biergarten des ältesten Gasthofes der Welt beim Röhrl in Eilsbrunn wurden wir bei einem kühlen Bier und echt bairischen Gerichten wie Schäuferle, Brezenschnitzel, Saures Lüngerl u.s.w. verwöhnt.
Am Nachmittag ging es die Hänge der schwarzen Laber hinauf in Richtung Alling. Bei einem kleinen Gipfel der „Hohen Wand“ genoss man nochmals die schöne Aussicht. Nach kurzem Abstieg und Rückweg durchs liebliche Labertal ging ein schöner Wandertag zu Ende.

Deutscher Alpenverein
Sektion Pfaffenhofen-Asch e.V.

Geschäftsstelle
Ingolstädter Straße 68
85276 Pfaffenhofen a.d. Ilm

Telefon: 08443 9198810

sektion@dav-pfaffenhofen-asch.de

Geschäftszeiten
Montag, 19.30 Uhr - 21.30 Uhr

Kletterhalle Pfaffenhofen: 08441 - 4007484

Holledauer Hütte: 08441 - 71712