Wandern

Wandern

Was machen wir?

Wir unternehmen Wanderungen, Bergtouren und Schneeschuhtouren in den Bergen, aber auch in der schönen Hallertau. Auch Mehrtagestouren mit Übernachtung auf DAV-Hütten stehen auf dem Programm.

Ihre Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner

Jakob Kraft

Ihre Ansprechpartner

Max und Rosi Heckmeier

Ihre Ansprechpartner

Mathilde Mader

Weitere regelmäßige Treffen und zusätzliche Informationen
Donnerstagswanderungen

Die Donnerstagswanderer
Mit der Donnerstagswandergruppe sind nicht nur die Senioren des Vereins angesprochen, sondern alle, die unter der Woche Zeit und Lust haben, mit uns in gemütlicher Weise zu wandern.

Was wollen wir, was sind unsere Ziele
Bergwandern ohne sportliche Herausforderungen. „Der Weg ist das Ziel“ ist unser Motto.
Besichtigungen während der Wanderungen von Kulturgütern, Naturdenkmälern und Beobachtungen von Fauna und Flora.
Schneeschuh gehen und Winterwanderungen.
Mehrtageswanderungen (ebenfalls unter der Woche).

Wann gehen wir
Wir bieten in der Regel monatlich eine Tour an:
Abwechselnd eine leichte Wanderung möglichst vor unserer Haustüre oder in der näheren Umgebung z. B. Altmühltal. mit ca. 4 bis 6 Stunden reine Gehzeit (mit Pausen auf den ganzen Tag verteilt) oder eine Wandertour im Gebirge, in der Regel bis 1.000 Höhenmeter im Auf- und Abstieg.

Wie kommen wir zum Ausgangspunkt unserer Wanderungen
Es wird meist mit dem DAV-Vereinsbus gefahren und es werden Fahrgemeinschaften gebildet. Dadurch können auch Teilnehmer, die kein KFZ zur Verfügung haben, mitfahren.

Wer organisiert die Donnerstagswandergruppe?
Max + Rosi Heckmeier. Die Wanderungen werden nach Möglichkeit als Themenwanderungen durchgeführt. Und es werden fachkundige Vereinsmitglieder mit einbezogen.

Muss man sich zu einer Tour vorher anmelden?
Ja – am besten über das Wandertelefon Nr. 08441/760258.
Oder unter E-Mail: Max.Heckmeier@t-online.de

Teilnehmergebühren
Pro Tourentag wird ein Betrag von 3 EUR für Mitglieder und 5 EUR für Nichtmitglieder erhoben. Eine Tour mit Übernachtung kostet 5 EUR für Mitglieder und 10 EUR für Nichtmitglieder pro Tag.

Bergsteigerstammtisch

Einmal im Monat, trifft man sich in geselliger Runde zum Bergsteigerstammtisch. Jeweils um 20 Uhr in der Holledauer Hütte. Hier werden anstehende Touren besprochen und auch Rückblicke gezeigt. Bekanntgabe im Internet und örtlicher Presse.

Unser Ziel ist
Dass wir uns in der freien Natur bewegen, Fauna, Flora Ökologie und Naturschutz den Menschen näher bringen sowie die Gemeinschaft pflegen und allen, die mitwandern, Freude bereiten.

Schneeschuhwanderungen

Schneeschuhwanderungen erfreuen sich zunehmender Beliebtheit und finden bei ausreichender Schneelage statt. Informieren Sie sich vor Anmeldung bei den Organisatoren über die notwendige Ausrüstung und die Anforderungen an Ihre persönliche Kondition.
Tourenleiter: Max u. Rosi Heckmeier, Tel. 08441/760258.

Dezember bis März
Bei ausreichender Schneelage im Alpengebiet und auch in unserer Gegend. Terminbekanntgabe im Internet und Pfaffenhofener Kurier sowie Wandertelefon Nr. 08441/760258. Organisation: Max + Rosi Heckmeier

Tourenführer im Bereich Wandern

Aktuell sind folgende Mitglieder der Sektion als Tourenführer im Bereich Wandern aktiv:

  • Max und Rosi Heckmeier
  • Jakob Kraft
  • Mathilde Mader
  • sowie die Donnerstags-Tourenbegleiter Anton Schrimpf und Anton Brandstätter

Unsere Interkulturelle Wandergruppe BIS (Berge Integration Sport) werden geführt von

  • Sabine Rieger
  • Markus Lomparski
Veranstaltungen und Touren

Die DAV-Wegekategorien:

Blauer Punkt – leichter Wanderweg und einfache Bergwege
Einfache Bergwege sind überwiegend schmal, können steil angelegt sein und weisen keine absturzgefährlichen Passagen auf.

Roter Punkt – mittelschwer
Mittelschwere Bergwege sind überwiegend schmal, oft steil angelegt und können absturzgefährliche Passagen aufweisen. Es können zudem kurze versicherte Passagen vorkommen. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind erforderlich.

Schwarzer Punkt - schwer
Schwere Bergwege sind schmal, oft steil angelegt und absturzgefährlich. Es kommen zudem gehäuft versicherte Gehpassagen und/oder einfache Kletterstellen vor, die den Gebrauch der Hände erfordern. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind unbedingt erforderlich.

Wanderungen:

Breitenstein 1622 m
Samstag, 06.04.2019
Gehzeit 5 h; 800 hm. Von Birkenstein wandern wir über die Bucheralm auf den Gipfel. Der Abstieg erfolgt über die Hubertushütte und die Kesselalm, bei der wir einkehren.
Abfahrt 7 Uhr Hirschbergerwiese; Fahrgemeinschaften
Anmeldung und Organisation Mathilde Mader 08443/8984 oder 0157-74706615.

Geigelstein 1808 m
Samstag, 04.05.2019
Gehzeit ca. 7 h; 1300 hm. Relativ einfache Rundtour, jedoch gute Kondition mitbringen.
Wir starten in Ettenhausen über die Wuhrsteinalm auf den Gipfel. Diesen überschreiten wir in Richtung Norden und steigen zur Priener Hütte ab, bei der wir einkehren. Jetzt müssen wir wieder ein paar Aufstiegsmeter zum Sattel zwischen Breitenstein und Geigelstein bewältigen, bevor wir auf bekanntem Weg absteigen.
Abfahrt 6.30 Uhr Hirschberger Wiese; Fahrgemeinschaften.
Anmeldung und Organisation Mathilde Mader 08443/8984 oder 0157-74706615.

Naturkundliche Wanderung
Sonntag, 19.05.2019
mit unserem Vogelkundler Anton Schrimpf. Wir gehen von Ilmendorf rund um die Schieleinweiher mit Mittagseinkehr im Biergarten Birkenheide und zurück. Länge der Wanderung ca. 12 km. Anmeldung und Info bei Schrimpf Anton Tel. 08441/3398.

Herzogstand 1731m und Heimgarten 1790 m
Dienstag, 28.05.2019
Gehzeit ca. 7 h; ca. 1.000 hm
Gute Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich
Vom Parkplatz der Herzogstandbahn wandern wir auf den Herzogstand. Der Grat hinüber zum Heimgarten ist zum Teil mit Drahtseilen gesichert, aber nicht schwierig.
Auf der Heimgartenhütte kehren wir ein, bevor wir wieder absteigen.
Eine schöne abwechslungsreiche Rundtour mit herrlicher Aussicht!
Abfahrt: 6.30 Uhr Hirschberger Wiese; Fahrgemeinschaften.
Anmeldung und Organisation : Mathilde Mader 08443/8984 oder 0157-74706615.

Seekarspitze 2085 m
Samstag, 29.06.2019
Von Achenkirch aus wandern wir zuerst an der Seekaralm vorbei auf die Seekarspitze.
Der Abstieg erfolgt in Richtung Passillalmen auf einem wunderschönen Grat mit traumhaftem Blick auf den Achensee. Einkehr in der Seekaralm.
Abfahrt:6.30 Uhr Hirschberger Wiese; Fahrgemeinschaften
Anmeldung und Organisation Mathilde Mader 08443/8984 oder 0157-74706615.

Kramer 1985 m
Samstag, 10.08.2019
Gehzeit ca. 7 h; 1.200 hm. Gute Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich
Eine etwas längere, aber überaus lohnende Rundtour mit traumhaftem Gipfelpanorama auf das Zugspitzmassiv. Vom Gasthaus Almhütte in Garmisch vorbei wandern wir in steilen Serpentinen auf den Gipfel. Auf dem Rückweg machen wir bei der Steppbergalm Rast.
Abfahrt: 6.30 Uhr Hirschbergerwiese; Fahrgemeinschaften.
Anmeldung und Organisation Mathilde Mader 08443/8984 oder 0157-74706615.

Wettersteingebirge
Rundtour-Hammersbach – Kreuzeck - Hupfleitenjoch – Höllentalangerhütte – Hammersbach
Dienstag, 27.08.2018
Gehzeit ca. 7 h
Von Hammersbach aus gehen wir zuerst auf das Kreuzeck und dann hinüber zum Hupfleitenjoch, vor uns das großartige Zugspitzpanorama. In vielen, teilweise drahtseilgesicherten Serpentinen geht es dann hinab ins Höllental. Auf der neuen Höllentalangerhütte machen wir Rast, bevor wir durch die wildromantische Höllentalklamm zurückgehen.
Regenjacke für die Klamm und DAV-Ausweis (Gebühr für die Klamm) nicht vergessen.
Abfahrt 6.30 Uhr Hirschberger Wiese; Fahrgemeinschaften.
Anmeldung und Organisation Mathilde Mader 08443/8984 oder 0157-74706615.

Wandertouren mit unserem Wanderführer Jakob Kraft meist einmal im Monat:
Jakob Kraft will seine Touren abhängig von der Schneelage und Witterung gestalten. Die Touren werden rechtzeitig im DAV-Internet und Pfaffenhofener Kurier bekannt gemacht.
Tel.: 08441 7974652; E-Mail-Anschrift: jakobk1947@gmail.com

Interkulturelle Wandergruppe BIS (Berge Integration Sport)

Wir sind zwei Gruppen von Wanderern, die gemeinsam die nähere und weiter entfernte Umgebung erkunden, die Schönheiten der Natur genießen und Raum für Begegnung und soziale Kontakte schaffen wollen. Willkommen sind alle Wanderbegeisterten – mit und ohne Migrationshintergrund.

Jeden 1. Sonntag (bzw. 2. Sonntag für die Frauengruppe) im Monat fahren wir gemeinsam in die Berge, ins Altmühltal oder gehen bei schlechtem Wetter auch mal in die Kletterhalle in Pfaffenhofen (zum Ausprobieren oder erstmal Zuschauen).

Die Touren sind so gewählt, dass sie Spaß machen, aber niemanden überfordern.

Wenn Du Lust hast mitzukommen, bitte unter der unten aufgeführten Mailadresse anmelden. (Die Plätze sind begrenzt.)

Wir bilden Fahrgemeinschaften. Die Fahrtkosten werden geteilt.
In der Regel liegt der Beitrag bei 5,00 € pro Person.

Wir freuen uns auf Dich!

Wann:
Jeweils am 1. Sonntag / 2. Sonntag (Frauengruppe) im Monat

Abfahrt:
8:00 Uhr (bitte bereits um 7:45 Uhr da sein)

Treffpunkt:
Parkplatz beim Freibad, rechts

Kosten:
ca. 5,00 €

Mitzubringen:
Feste Schuhe (am besten Wanderschuhe), angepasste Kleidung, Brotzeit und Getränke

Anmeldung:
markus.lomparski@gmx.net
(für die bunte Gruppe am 1. Sonntag im Monat)

Rieger.sabi@gmail.com
(für die Frauengruppe am 2. Sonntag im Monat)

Deutscher Alpenverein
Sektion Pfaffenhofen-Asch e.V.

Geschäftsstelle
Ingolstädter Straße 68
85276 Pfaffenhofen a.d. Ilm

Telefon: 08442 - 9689396
Fax: 08442 - 9689397
sektion@dav-pfaffenhofen-asch.de

Geschäftszeiten
Montag, 19.30 Uhr - 22 Uhr