Rundweg durch die Gießenbachklamm

Rundweg durch die Gießenbachklamm

  • 24.06.2024
  • Familiengruppe

Abwechslungsreicher Rundweg durch die Gießenbachklamm

Mit sieben Familien starteten wir um 11 Uhr auf einem großen kostenfreien Wanderparkplatz an der Bleiersag bei Kiefersfelden. Schon schnell stieg der Wanderweg auf einer schmalen Forststraße steil bergan und nach kurzen 150 Höhenmetern erreichten wir den historischen Troyerhof aus dem 17. Jahrhundert. Durch den noch feucht nassen Wald und herabhängenden Wolken, war uns kein schöner Ausblick vergönnt.

Aber immer wurde dem Auge etwas Neues geboten, ein Zwerg mit einem schwarzen Rottkäppchenhut und einer viel zu langen Pinocchio-Lügen-Nase oder die historische Gachen-Alm aus dem Jahre 1850. Der breite Wanderweg war hügelig, mal auf und ab. Die Kinder schärften ihre Sinne bei einer Seilkarawane mit verbundenen Augen. Auch Gehirntraining war gefragt, was sich wohl in der vollen Fühltasche verbarg, in die jedes Kind und Erwachsener hineingreifen durfte. Eine kleine Erfrischung ermöglichte uns die Barfuß-Durchquerung durch den eiskalten Gießenbach. Rechtzeitig zum Mittagessen um 13 Uhr sind wir in die Schopperalm eingekehrt, wo die Kinder sich auf dem Spielplatz und beim Bobbycar fahren, austoben konnten. Der weitere Wanderweg führte uns viele Treppenstufen hinunter durch die Gießenbachklamm, am Wasserwerk sowie dem großen Wasserrad vorbei. Nach einem kleinen Obstsnack am Kiess-Flussbett des Gießenbachs kehrten wir nach unserer 5-stündigen Rundtour zum Auto zurück.

Text und Fotos: Simone Schuster

Deutscher Alpenverein
Sektion Pfaffenhofen-Asch e.V.

Geschäftsstelle
Ingolstädter Straße 68
85276 Pfaffenhofen a.d. Ilm

Telefon: 08443 9198810

geschaeftsstelle@dav-pfaffenhofen-asch.de

Geschäftszeiten
Montag, 19.30 Uhr - 22:00 Uhr

Kletterhalle Pfaffenhofen: 08441 - 4007484