Überschreitung des Triglav

Überschreitung des Triglav

  • 10.07.2024
  • Klettern

vom 05.07.2024 - 07.07.2024

Am ersten Juliwochenende (05.07. bis 07.07.2024) fand unter der Leitung von Christoph Klaus die Überschreitung des Triglav (2864m), dem höchsten Berg Sloweniens, statt. Von der Aljazev Hütte führte der Weg zum Luknija Pass und von dort weiter über den langen Klettersteig C „Bamberger-Weg“. Für den gesamten Aufstieg zum Gipfel mussten über 2100 Höhenmetern bewältigt werden. Leider war dieser in Wolken gehüllt und es wehte ein starker und eiskalter Wind. Beim luftigen Abstieg von dem formschönen Felsriesen war nochmals vollste Konzentration gefragt, bevor es zur Übernachtung zum Triglav Haus ging. Am nächsten Tag führte der ebenfalls nur teilweise versicherte Klettersteig direkt zum Aljažev-Haus. Der Weg verlief imposant über Felsbänder durch die Nordwand und erlaubte keine Fehltritte! Die gesamte Triglav Überschreitung verlangte absolute Trittsicherheit. Nach fünf Stunden und 1500 m im Abstieg wurde bei strahlendem Sonnenschein das Vratatal erreicht. Vor der Rückfahrt ließ sich die Gruppe zur Belohnung eine leckere Pizza schmecken.
Teilnehmer: Gabriele Etges, Christian Hofner, Gabriele Klose, Ulli Klose ,Christoph Klaus.

Deutscher Alpenverein
Sektion Pfaffenhofen-Asch e.V.

Geschäftsstelle
Ingolstädter Straße 68
85276 Pfaffenhofen a.d. Ilm

Telefon: 08443 9198810

geschaeftsstelle@dav-pfaffenhofen-asch.de

Geschäftszeiten
Montag, 19.30 Uhr - 22:00 Uhr

Kletterhalle Pfaffenhofen: 08441 - 4007484